Baggu, das ultmative Taschen Label

Baggu, das ultmative Taschen Label

In dieser Kategorie stellen wir euch Marken, Schnitte oder besonderen Stücke vor, die wir gerne verkaufen und wer das bei uns im Laden überhaupt macht.

 

Eines der von uns und unseren Kunden, bei Moeon am meisten geschätzten Labels, ist Baggu, aus Kalifornien. Am Anfang hatten wir nur ein paar Einkaufstaschen im Angebot, jetzt gibt es bei uns eine riesen Auswahl an großen, kleinen und sehr kleinen Taschen, Baumwolltaschen, Nylontaschen, Umhängetaschen, Mützen, Geldbörsen, Handytaschen, Rucksäcke und vieles mehr - und das in unzähligen Farben und Mustern.

Sonja die Gründerin von Moeon, zeigt die drei Cloud Bag Modelle, die es bei uns gibt. Sie hat Moeon 2014 gegründet und ist ständig dabei neue, nachhaltige und moderne Marken für unsere Läden zu finden.

Besonders beliebt, weil so unschätzbar praktisch, sind die Cloud Bags aus Nylon. Das große Modell eignet sich als Weekender, das mittlere Modell in Handtaschengröße kann auch als Wickeltasche verwendet werden - für alle, die keine Lust auf die Standard-Mami-Mode haben - und in die Mini Cloud Bag, passt sogar ein 13-Zoll-Laptop, komplett mit Hülle. Derzeit erhältlich in den Farben Moss, Peppercorn, Black, Brown und dem Muster Indigo Trippy Checker. Die Farben und Muster der Modelle wechseln je nach Saison und Laune der Designer von Baggu, wiederholen sich aber nie. 59% der Modelle aus schwerem Nylon bestehen aus recyceltem Material. Baggu verwendet ein recyceltes Nylon-Filamentgarn, das aus Pre-Consumer-Abfällen hergestellt wird. Sie arbeiten daran, auf 100% recyceltes Material umzusteigen, aber das ist aus Kostengründen noch nicht möglich, da der recycelte Anteil der teurere ist.

 

 

 

Eine Randbemerkung zu den Seltsamkeiten der Modeindustrie: Warum ist es teurer, recycelten Stoff anstelle von neu produziertem zu verwenden? Das liegt daran, dass die gesamte Lieferkette unter günstigen, aber unmenschlichen Bedingungen hergestellt wird, wobei Mensch und Natur ausgebeutet werden - lesen Sie hier mehr.

 

Baggu produziert unter ethischen Gesichtspunkten in China, wo das Unternehmen langjährige Beziehungen zu seinen Herstellern unterhält. Diese Produktionsstätten werden jährlich von einer unabhängigen Stelle sowie von Baggus selbst kontrolliert.